Search Engine Honeypot
Header - Seitenbild Standard
Autohaus Rudolf Streit

News

08/2017 | Alt gegen Neu

Immer mobil sein und trotzdem die Umwelt schonen – dieses Vorhaben fördert SEAT in Deutschland ab sofort noch stärker. Der spanische Hersteller bietet all seinen Kunden eine attraktive Umweltprämie an. Sie beträgt je nach Modell zwischen 1.750 Euro und 8.000 Euro.

Weiterlesen …

07/2017 | Der SEAT Arona: modern und urban

Der neue SEAT Arona ist da! Das neueste Modell des spanischen Automobilherstellers wurde erstmals bei einer Medienveranstaltung in Barcelona vor 250 internationalen Journalisten präsentiert.

Weiterlesen …

HU-Termine September / Oktober 2017

September 2017                                                                       

Oktober 2017

04.09.2017 ab 13:00 Uhr                                          05.10.2017 ab 14:00 Uhr

05.09.2017 ab 10:00 Uhr                                          10.10.2017 ab 13:00 Uhr

07.09.2017 ab 14:00 Uhr                                          12.10.2017 ab 14:00 Uhr

12.09.2017 ab 13:00 Uhr                                          16.10.2017 ab 13:00 Uhr

14.09.2017 ab 14:00 Uhr                                          17.10.2017 ab 10:00 Uhr

18.09.2017 ab 13:00 Uhr                                          19.10.2017 ab 14:00 Uhr

19.09.2017 ab 10:00 Uhr                                          24.10.2017 ab 13:00 Uhr

21.09.2017 ab 14:00 Uhr                                          26.10.2017 ab 14:00 Uhr

26.09.2017 ab 13:00 Uhr                                          30.10.2017 ab 13:00 Uhr

28.09.2017 ab 14:00 Uhr                                          

                                                                                

                                                                                        

                                                                                        

                                      

                                         

                                          

 

 

Als besonderen Service für unsere Kunden findet die Hauptuntersuchung und die Abgasuntersuchung in unserem Unternehmen statt. Die HU erfolgt durch eine amtlich anerkannte Überwachungsorganisation oder Prüfingenieure einer solchen Organisation.

Wir sind ein anerkannter AU-Betrieb, die AU an den Fahrzeugen wird durch geschultes Personal mit entsprechender moderner Messtechnik vorgenommen.

Unser Plaketten-Service erspart Ihnen Formalitäten, Zeit und Wege. Melden Sie sich einfach telefonisch (09777-9166-0) oder per E-Mail (info@streit.seat.de) an und lassen Sie die Abnahme der HU und AU von uns abwickeln. Falls bei der Untersuchung festgestellt wird, dass Arbeiten am Auto erforderlich sind, können wir das nach Absprache mit Ihnen gleich in Ordnung bringen. So sparen Sie die eventuelle Nachuntersuchung und damit verbundene Mehrkosten.

Weiterlesen …

06/2017 | SEAT hat drei "absolute Restwertriesen"

Wer sich für ein Modell aus dem Hause SEAT entscheidet, der hat nicht nur unmittelbar Fahrspaß, sondern auch noch in einigen Jahren Grund zur Freude.

Weiterlesen …

06/2017 | Der SEAT Ateca ist Firmenauto des Jahres 2017

Doppelsieg in Warnemünde. Sieg in der Gesamtwertung in der Kategorie „Kompakte SUV“. SEAT Mii gewinnt zudem die Importwertung bei den „Minicars“.

Weiterlesen …

05/2017 | SEAT Alhambra ist "Taxi des Jahres"

Weiterstadt/Fulda, 24.05.2017 – Auszeichnung aus berufenem Munde: Der SEAT Alhambra geht als Gesamtsieger aus der Wahl zum „Taxi des Jahres“ hervor. Zum nunmehr vierten Male hatte das Branchenmagazin „taxi heute“ zum größten europäischen Taxitest aufgerufen.

Weiterlesen …

11/2016 | Der neue SEAT Leon. Das erfolgreiche Modell – jetzt noch besser.

Update des SEAT Leon geschärftes Design mehr Technologie und mehr Funktionalität. SEAT führt seine größte Produktoffensive mit dem neuen SEAT Leon weiter. Das neue Modell, das eine der drei Säulen der Marke ist, besitzt alle notwendigen Bestandteile: Komfort, Technologie und Qualität.

Weiterlesen …

09/2016 | SEAT Alhambra in der Van-Klasse zum beliebtesten Familienauto 2016 gewählt.

Der SEAT Alhambra ist beliebtestes Familienauto des Jahres 2016 in der Importwertung. 23.451 Teilnehmer haben bei der Umfrage der Magazine „AUTOStraßenverkehr“ und „Eltern“ in mehreren Kategorien abgestimmt.

Weiterlesen …

(von links): Artur Loresch, Rudolf Streit, Nicole Handschuh und Tobias Link

AH Streit verdoppelt die Wechselprämie

Wer im September ein Fahrzeug im SEAT Autohaus R. Streit kauft, wird mit der doppelten Wechselprämie belohnt. Die Sparaktion umfasst alle Neufahrzeuge aus dem Bestand der Ostheimer Mobilitätsexperten ebenso wie alle verfügbaren Fahrzeuge bei Seat Deutschland. Das Team um Rudolf Streit steht für die individuelle Beratung bereit. Foto Tonya Schulz

Weiterlesen …

(von links): Rudolf Streit, Artur Loresch, Nancy Poppick, Enrico Ebert und Max Brack

Rudolf Streit begrüßt neue Mitarbeiter

Gleich vier neue Mitarbeiter begrüßt Inhaber Rudolf Streit (von links) in seinem Ostheimer Autohaus. Artur Loresch und Sarah Walch (nicht im Bild) verstärken das Team als erfahrene Automobilverkäufer. Nancy Poppick steht Kunden als Serviceassistentin im Service-Center zur Verfügung. Unterstützung erhalten die Mitarbeiter in der Meisterwerkstatt mit dem erfahrenen KFZ-Mechatroniker Enrico Ebert. Seine berufliche Karriere startet Max Brack im SEAT Autohaus R. Streit. Der junge Mann hat soeben seine dreieinhalbjährige Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker begonnen. Foto: Stefanie Wüst

Weiterlesen …

Sicher in den Urlaub starten

Sommerzeit, Ferienzeit! Vor dem Kofferpacken empfiehlt das SEAT Autohaus R. Streit in Ostheim einen Abstecher in die Fachwerkstatt. Ein professioneller Urlaubs-Check des Familienautos ist für verantwortungsbewusste Autofahrer Pflicht. Das SEAT Autohaus Rudolf Streit in Ostheim v. d. Rhön bietet diese Sicherheitsmaßnahme für alle Marken an. Dazu checkt das qualifizierte Werkstatt-Team das Fahrzeug von der Motorhaube bis zum Heck gründlich durch. Die Meisterwerkstatt überprüft den Motorölstand,Kühlsystem und Abgasanlage auf Dichtheit. Ebenso werden Achsgelenke, Windschutzscheiben, Bremsanlage, Reifenprofil und Rei-fendruck, Scheibenwaschanlage, Wischerblätter, Kontrollleuchten und - anzeigen, Front- und Heckbe-leuchtung u.v.m.kontrolliert. „Der Urlaubs-Check hilft, unliebsame Überraschungen zu vermeiden“, gibt Inhaber Rudolf Streit zu bedenken. Kunden sollten deshalb einen Urlaubs-Check unbedingt nutzen, um sicher zum Urlaubsort und wieder nach Hause zu kommen. Wer mit einem neuen Fahrzeug in die Ferien brausen möchte, findet im Neu- und Gebrauchtwagenpark eine große Auswahl verschiedenster Modelle für alle Leistungsstärken.

Weiterlesen …

07/2016 | AUTO TEST Sieger

SEAT erhält den Titel AUTO TEST Sieger 2016, der am 20. Juli im Journalistenclub des Axel-Springer-Hauses in Berlin von AUTO TEST vergeben wurde...

Weiterlesen …

04/2016 | 20 Jahre pure Emotionen

„Dieses Auto ist ein Traumwagen. Man sagt sich immer wieder – ein CUPRA“, so beschreibt Jamie Puig, der Direktor von SEAT Sport das Fahrzeug, wenn er auf das 20-jährige Bestehen der CUPRA Modellreihe zurückblickt.

Weiterlesen …

02/2016 | Der neue SEAT Ateca

Stil Dynamik und Nutzwert für das urbane Abenteuer

Mit dem Ateca bedient SEAT erstmals das Segment der Kompakt SUVs. Das neue Top-Modell der spanischen Marke überzeugt mit einzigartigem Design, dynamischem Fahrspaß, dank leistungsstarker Motoren, und innovativen Assistenzsystemen.

Weiterlesen …

Mitarbeiterehrungen 2015

Für 25 jähriges Firmenjubiläum in 2015 ehrte Inhaber Rudolf Streit langjährige Mitarbeiter in einer kleinen Feierstunde. Bernd Nestler, Jens Hermann und Bernd Faulstich konnten zu 25 Jahren Betriebszugehörigkeit beglückwünscht werden. Diesen 3 Mitarbeitern durfte Rudolf Streit auch im Namen der Handwerkskammer Unterfranken gratulieren und die Ehrenurkunden überreichen. Bernd Matthä wurde für 20 Jahre geehrt und Nicole Handschuh und Michael Hüller für 15 Jahre. Rudolf Streit bedanke sich bei all seinen Jubilaren für das bereits entgegengebrachte Engagement und freut sich auf viele weitere Jahre.

Weiterlesen …

01/2016 | Spot Premiere zum SEAT Leon ST

SEAT startet gleich mit einem TV-Spot zum SEAT Leon ST ins Jahr 2016. Der Technologieträger wird dabei prominent in Szene gesetzt und unterstreicht nochmal seine Vielseitigkeit.

Weiterlesen …

11/2015 | SEAT Alhambra zum beliebtesten Auto seiner Klasse gewählt.

Der SEAT Alhambra ist das absolute Siegerauto 2015. Er wurde zum besten Firmenauto unter den Maxivans und zum beliebtesten Taxi im Großraum-Segment gewählt. Jetzt kommt noch der Titel der Auto Trophy 2015 in der Kategorie „Van/MPV Import“ hinzu, der gestern im Hamburg Cruise Center verliehen wurde.

Weiterlesen …

Winterfest in die kalte Jahreszeit starten

Kurs auf Winter: Was brauchen wir? Winterreifen fürs Auto und einen Schal für den Hals! Beides zusammen gibt es im SEAT Autohaus Rudolf Streit in Ostheim. Der Mobilitätsexperte macht Kunden und Fahrzeuge zum Start in die kalte Jahreszeit gleichermaßen winterfest. Dass nicht nur das Auto gut in der Spur bleibt, sondern auch der Fahrer, dafür sorgt erstmals ein kuschelig-warmer Schal als praktisches Geschenk für alle, die das Winterreifenwechsel-Angebot des SEAT Autohauses nutzen.

 

„Je früher sich Autofahrer auf den Winter einstellen, umso besser“, weiß Autohaus-Inhaber Rudolf Streit aus Jahrzehnte langer Erfahrung. Bereits der Frühherbst hält gefährliche Tücken bereit. Ruckzuck sind auch Novembernebel, Sturmböen, nasse Blätter und Eisglätte da. Wenn die Temperatur unter 7° C sinkt, wird’s höchste Zeit für den Wechsel von Sommer- auf Winterräder. Denn nur die Winterbereifung bietet bei widrigen Wetterverhältnissen ausreichend Haftung und Kontrolle.

 

Für einen entspannten Start in die kalte Jahreszeit empfiehlt das Autohaus Rudolf Streit in Ostheim einen gründlichen Fahrzeug-Check mit rechtzeitigem Reifenwechsel zu Top-Konditionen. Die Meisterwerkstatt für alle Marken macht dabei Fahrzeuge aller Marken fit für den Winter. Wichtig ist ein prüfender Blick auf die Qualität der Winterräder. Entsprechen diese noch den Anforderungen für ein halbes Jahr voller Wetterkapriolen? Die Experten in der Meisterwerkstatt sorgen mit ihrer umfassenden Beratung für ein Maximum an Sicherheit bei Schnee, Regen und Eis.

 

Rechtzeitige Terminvereinbarung und Reifenangebote unter Tel. 09777 91 660.

Weiterlesen …

Neue Azubis für das Autohaus Streit

Grünes Licht gibt das SEAT Autohaus R. Streit in Ostheim für die
qualifizierte Berufsausbildung von drei jungen Männern. Inhaber Rudolf Streit
(hinten li), Werkstattmeister Bernd Faulstich und Serviceleiter Christoph
Fischer freuen sich über ihren motivierten Nachwuchs. Von links: Der gelernte
KFZ-Mechatroniker Andreas Mühlen aus Oberstreu (21) setzt seine Karriere mit
einer zweijährigen Weiterbildung als Fachkraft für Lagerlogistik fort. Frisch
von der Schule kommen Andreas Bartl aus Ostheim (16) und Jason Lattermann aus
Filke (17). Beide dürfen nun ihren Wunschberuf KFZ-Mechatroniker erlernen. Rudolf
Streit richtete bei der Begrüßung der neuen Mitarbeiter einen herzlichen Dank
an die Schulen. Diese unterstützen einheimische Firmen in den letzten Jahren besonders
intensiv bei der Suche nach qualifiziertem Personal.

Weiterlesen …

Spanier mit kleinem Unterschied

Fahrzeugübergabe? Eigentlich nichts Besonderes im SEAT Autohaus R. Streit in Ostheim. Im Falle des funkelnagelneuen SEAT Leon ST allerdings schon. Nur der zweite Einfüllstutzen unter dem Tankdeckel verrät bei genauem Hinsehen, dass der schnelle Spanier ein ganz besonderes Innenleben besitzt. Als eines der ersten SEAT Fahrzeuge ist der Benziner zusätzlich mit Erdgasantrieb ausgerüstet.

 

„Wir fahren seit über zehn Jahren mit Erdgas und sind begeistert“, betont Käufer Ulf Seyring. „Schließlich will ich meinen Kindern eine vernünftige Antwort geben, wenn sie fragen, was ich für den Umweltschutz tue“, so der Vater von zwei Töchtern.

 

Schon lange hatte der Veranstaltungstechniker gemeinsam mit seiner Frau mit dem sportlichen SEAT Leon geliebäugelt. Bei seinem ungewöhnlichen Ausstattungswunsch stieß er bei Inhaber Rudolf Streit auf offene Ohren. Denn auch beim Mutterkonzern in Spanien ist das Thema Erdgas aktueller denn je. Die ersten Erdgasfahrzeuge mit serienmäßigem Einbau des leistungsstarken, preiswerten und sauberen Alternativantriebs laufen bereits vom Band. Darunter auch der dunkelgraue Leon für die Rhöner Familie Seyring.

 

Der Anschaffungspreis lag nur geringfügig höher als bei einem Dieselfahrzeug. Im Betrieb ist das Erdgasfahrzeug sowohl beim Tanken als auch in Sachen Steuern deutlich günstiger. Erdgastankstellen gibt es sowohl in der Stadt Bad Kissingen, als auch in Bad Neustadt. „Ich halte Erdgas für die beste Alternative unter den Alternativantrieben“, meint auch Mobilitätsexperte Rudolf Streit. Die Technik sei ausgereift und der Wirkungsgrad viel höher.

Weiterlesen …

Service-Quartett ist nun komplett

Für die Mobilität seiner Kunden sorgt das Service-Team der Meisterwerkstatt im SEAT Autohaus R. Streit in Ostheim. Schnell, zuverlässig und kompetent müssen die Fahrzeuge gepflegt, gewartet und repariert werden. Damit jedes Auto schnell wieder startklar ist, hat Inhaber Rudolf Streit sein Team um zwei junge Fachkräfte erweitert

 

Der 30-jährige Fabian Fehringer ist gelernter Karosseriebauer. Bisher auf die Marken VW und Audi spezialisiert, bringt der gebürtige Meininger nun sein Knowhow für die Konzernmarke SEAT ein. Der Vater von zwei Kindern war zuletzt in leitender Funktion tätig und hat eine Zusatzausbildung als VW-Techniker gemacht. Weiterhin profitieren Kunden des SEAT Autohauses R. Streit von seinen speziellen Qualifikationen für alle Cabrio-Fahrzeuge sowie für den Bereich Komfortmechanik und –elektronik.

 

Ebenfalls aus Thüringen stammt der 33-jährige André Heß. Der gelernte Kraftfahrzeugmechaniker hat im Laufe seiner bisherigen beruflichen Karriere fundierte Erfahrungen bei SEAT gesammelt. Bei der SEAT Service Akademie hat er zahlreiche Kurse für die verschiedenen SEAT Modelle absolviert und ist damit ein echter Profi rund um die hochwertigen Fahrzeuge aus Spanien.

 

Über die Unterstützung freuen sich Serviceleiter Christoph Fischer und Kundenberater Michael Schlotthauer ebenso wie die weiteren Kollegen des erfolgreichen Ostheimer Autohauses

Weiterlesen …

Verstärkung im Service

Einen „Heimkehrer“ gibt es im SEAT Autohaus R. Streit in Ostheim:
Patrick Reinhardt hat in dem Betrieb an der Nordheimer Straße eine Ausbildung
zum KFZ-Mechatroniker absolviert. Nach einigen Jahren „Wanderschaft“ bringt der
Ostheimer seinen Erfahrungen wieder beim SEAT Team ein. Der 23-Jährige war
inzwischen fleißig und hat die Prüfung zum KFZ-Meister, zum Technischen
Fachwirt sowie zum KFZ-Servicetechniker absolviert. Ebenso besitzt er nun u.a.
den Ausbilderschein und den Hochvoltschein für Elektrofahrzeuge. Als
Serviceberater wird er nun den Kunden des SEAT Autohauses in Ostheim mit Rat
und Tat zur Seite stehen.

Weiterlesen …

09/2015 | Immer in Verbindung – Die neuen SEAT CONNECT Sondermodelle

Konnektivität, die ständige Verbindung in die digitale Welt, ist für viele Menschen ein wesentlicher Bestandteil eines modernen, urbanen Lebensstils. Die neuen CONNECT Sondermodelle von SEAT bieten Konnektivität auf höchstem Niveau – Mit der neuesten Generation an Infotainment-Systemen, der SEAT Full Link Verbindung und der exklusiven SEAT ConnectApp, die auf dem mitgelieferten Samsung Galaxy A3 Smartphone bereits vorinstalliert ist.

Weiterlesen …

09/2015 | Der SEAT Leon Cross Sport – Performance goes Outdoor by “Urban Rebel”

Eine neue Definition von Sportlichkeit präsentiert SEAT bei der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt: Der SEAT Leon Cross Sport bietet die Performance eines kompakten Sportwagens und die coupéhafte Silhouette eines Zweitürers. Er verbindet dies mit der Vielseitigkeit von Allradantrieb und erhöhter Bodenfreiheit sowie einem Design, das mit kraftvoller Dynamik und Robustheit beide Welten zusammenführt. Der SEAT Leon Cross Sport ist ein Hochleistungsathlet in Hightech-Trekkingschuhen.

Weiterlesen …

08/2015 | SEAT Leon CUPRA 290 – jetzt mit noch mehr Leistung

Mit dem SEAT Leon CUPRA 290 (Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 6,7 l/100 km; CO₂-Emission, kombiniert: 156 g/km; CO₂-Effizienzklasse: D)* geht das Top-Modell der spanischen Automarke an den Start. Kraftstrotzende Motoren, einzigartiges Design und umfangreiche wie individuelle Ausstattungsmerkmale machen den Leon CUPRA 290 zu einem wahren Aushängeschild von SEAT.

Weiterlesen …

08/2015 | Der neue SEAT Ibiza CUPRA – mehr Leistung, mehr Fahrspaß

Der neue Ibiza CUPRA (Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 6,0 l/100 km; CO2-Emission, kombiniert: 139 g/km; CO2-Effizienzklasse D)* zeigt die Essenz der Marke SEAT in purer Form – emotionales Design, überragende Performance und modernste Technologie verbinden sich zu einem der dynamischsten Angebote seiner Klasse. Mit seinem kompakten Format und seiner hohen Funktionalität ist der Ibiza CUPRA der perfekte Sportler für jeden Tag.

Weiterlesen …

08/2015 | SEAT 20V20 gewinnt Designpreis

Der SEAT 20V20 (sprich „Vision veinte veinte“) steht wie kein anderes Conceptcar der SEAT Firmengeschichte für ein neues Selbstverständnis bei Design, Qualität und Leidenschaft. Zur Vorstellung des Konzeptfahrzeugs auf dem Autosalon in Genf sorgte besonders das Design des SUVs für Aufmerksamkeit.

Weiterlesen …

07/2015 | SEAT Tipps für 20 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch

Gerade bei langen Urlaubsfahrten macht es Sinn, sich Gedanken darüber zu machen, wie man den Spritverbrauch senken kann. Schon wer wenige praktische Tipps beherzigt, kann effizienter fahren und den Kraftstoffverbrauch deutlich verringern.

Weiterlesen …

06/2015 | Jetzt vernetzt: Die neuen SEAT Connect Sondermodelle.

Konnektivität wird 2015 dank Full Link-Technologie groß geschrieben. SEAT präsentiert nicht nur die vernetzten CONNECT Sondermodelle für den Ibiza, den Toledo sowie den Leon, sondern hat mit dem Elektronik-Hersteller Samsung auch einen starken Partner an seiner Seite.

Weiterlesen …

05/2015 | Doppelte Doppelsieger: SEAT Leon ST und SEAT Alhambra abermals „Firmenauto des Jahres“.

SEAT ist immer die richtige Wahl. Das bewies die Abstimmung zum „Firmenauto des Jahres 2015“. Dort schafften es gleich zwei SEAT Modelle aufs Siegertreppchen – der Alhambra und der Leon ST.

Weiterlesen …

04/2015 | Wahre Größe kommt von Innen – und Außen: Der neue SEAT Alhambra.

Die neueste Generation des Alhambra ist der perfekte Partner für einen aktiven Lebensstil. Sie überzeugt durch höchste Funktionalität und modernste Technologien. Außen setzt das neue SEAT Logo an Frontgrill, Heckklappe und Lenkrad stilsichere Akzente. Und innen setzt sich das neue Styling mit trendigem Design fort.

Weiterlesen …

03/2015 | Exklusive Kooperation mit SAMSUNG

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wird bekannt, SEAT und SAMSUNG haben einen Vertrag zur Entwicklung technologischer Lösungen für die umfassende Vernetzung aller SEAT Modelle unterzeichnet. SEAT wird in den nächsten Monaten eine neue Produktlinie auf den Markt bringen, die die ständige Vernetzung möglich macht. SAMSUNG hingegen bietet die Basissoftware zur Entwicklung eigener Apps.

Weiterlesen …

02/2015 | Auszeichnung für den TV-Spot „Leon – The promise".

Wir freuen uns sehr, dass unser TV-Spot „The Promise“ für den SEAT Leon vom Verein Glückliche Familie e.V. ausgezeichnet wurde.

Weiterlesen …

01/2015 | Leon CUPRA Familie bekommt Zuwachs.

Der neue SEAT Leon ST CUPRA ist das neue Mitglied der CUPRA Familie und überzeugt durch Leistung und Vielseitigkeit. Der Neuzugang steht für den dynamischen Spaß am Leben und an der Performance – egal, ob für Job und Familie, für Sport oder Hobby.

Weiterlesen …

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Die aufgeführten Ausstattungen sind abhängig von Modell sowie Modellvariante erhältlich.

 

2 Unverbindliche Preisempfehlung der SEAT Deutschland GmbH, Max-Planck-Str. 3-5 in 64331 Weiterstadt zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Händlerpreis auf Anfrage.

 

3 Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der SEAT Deutschland GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes Basismodell der jeweiligen SEAT Modellreihe.

 

* Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

 

Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Die Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen gelten bei Angaben von Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat und optionalen Sonderausstattungen.

 

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer PKW können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

 

Weitere Informationen zur Pkw-EnVKV

 

Mehr Informationen zum PKW-Label erhalten Sie von der "Deutschen Energie-Agentur" unter www.pkw-label.de.